Unser Weg

oblatos alemanes - copia

Wir gehören der Familie der Oblatenmissionare (OMI) an – eine weltweite, katholische, missionarische Ordensgemeinschaft, die 1816 vom Hl Eugen von Mazenod in Aix-en-Provence/ Südfrankreich gegründet wurde. Als gottgeweihte Frauen leben wir das Oblaten-Charisma: „den Armen die Frohe Botschaft zu bringen!“

 

 

 

 

votosDie meisten unserer Schwestern sind noch in ihrer Ausbildung. Nach einer Zeit des Kennenlernens beginnt für die Kandidatinnen das Vornoviziat, an das sich die Grundausbildung im Noviziat anschließt. Nach dem Noviziat binden wir uns in den vier Ordensgelübden (Keuschheit, Armut, Gehorsam, missionarische Treue) an Gott. Danach studieren die jungen Schwestern Theologie oder machen eine andere geeignete Ausbildung.